Eine unglaubliche Erfindung veränderte das Leben dieses blinden Hundes!

Eine unglaubliche Erfindung veränderte das Leben dieses blinden Hundes!

Der 13 Jahre alte Buddy verlor zuerst sein rechts Augenlicht, heute sind beide Augen vom grauen Star betroffen und Buddy kann seine Umgebung nicht mehr sehen, was ihn sehr verrängstigt. Seine Besitzer wünschten sich ihren glücklichen und lebhaften Hund zurück, doch wussten sie zuerst nicht, wie sie ihm helfen konnte.  Da Buddy überall anschlug und sich vor allem am Kopf verletzte, trugen ihn seine Besitzer von Raum zu Raum, um schlimmere Verletzungen zu vermeiden. Doch sie wussten, dass dies kein Leben für Buddy war.

Eines Tages entdecken sie im Internet eine Erfindung, die möglicherweise die Lösung für Buddy bedeuten könnte. Doch eine Alternative musste her, denn die ursprüngliche Hilfe war für den kleinen, leichten Körper von Buddy zu schwer. Der Weg führte sie in den Baumarkt und einige Schrauben, Unterlegscheiben, Flügermutten und eine Rolle aus Kunstfoff später, landeten sie den Volltreffer!

Die Lösung: Eine flexible „Stoßstande“, die am Körper – wie ein Hundegeschirr – befestigt wird und eine Barriere zwischen Buddy und den Gegenständen schafft. Buddy läuft zwar immer noch gegen Wände oder Gegenstände, doch die Stoßstange berührt das Hindernis zuerst, sodass Buddy „gewarnt“ ist und weiß, dass es nicht weiter geht. Durch das flexible Material wird der Stoß abgefedert und Buddy kann sich nicht verletzen. Vor allem der Kopf wird dadurch geschützt.

Diese Erfindung ermöglicht Buddy ein selbstständigeres Leben und diese Freude zu sehen, ist einfach unglaublich schön!